Bild
Wir begrüßen Sie auf der WebSite der EnerControl,
dem unabhängigen Ingenieurbüro für Energiewirtschaft
Leitungsgebundene Energie in Form von Strom und Gas ist das unverzichtbare Lebenselixier und der Kraftquell unserer Wirtschaft. Mit der Novellierung des Energiewirtschaftsgesetzes 1998 endete das Gebietsmonopol für Strom und Gas. Der Markt wurde für alternative Anbieter und den freien Wettbewerb geöffnet.

Allerdings mündete die Liberalisierung der Märkte für Strom und Gas nach anfänglichen Erfolgen in ein Oligopol der vier Unternehmen E.ON, RWE, EnBw und Vattenfall, die über 80 % der Kraftwerkskapazität für die Stromerzeugung  verfügen. Zudem wissen diese Unternehmen, die an fast allen Versorgungsunternehmen und Stadtwerken unserer Region beteiligt sind, das fortbestehende, natürliche Netzmonopol zu nutzen um sich Wettbewerbsvorteile gegenüber neuen Energieanbietern zu erhalten.